• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Die Vorlesegruppe feiert Geburtstag: „Es ist jedes Mal aufs Neue schön, die Kinder aus dem Krankenhausalltag zu holen!“
Die Vorlesegruppe feiert Geburtstag: „Es ist jedes Mal aufs Neue schön, die Kinder aus dem Krankenhausalltag zu holen!“

Die Vorlesegruppe feiert Geburtstag: „Es ist jedes Mal aufs Neue schön, die Kinder aus dem Krankenhausalltag zu holen!“

Seit genau vier Jahren gehört der monatliche Besuch der Vorlesegruppe der BVB-Fanabteilung zum fest zum Vereinsleben der Abteilung. Heute feiert die Gruppe ihren 03+1. Geburtstag.

Doch die Gruppe füllt ihre Besuche bei jungen Patienten mit viel mehr Inhalt als der Name der Gruppe vermuten lässt. Die Aktiven lesen den Kindern nicht nur vor, sie spielen mit ihnen – und fachsimpeln selbstredend über den BVB. Aber nicht alle Patienten, auf welche die Vorlesegruppe dort trifft, sind BVB-Fans: „Da wird dann halt auch ein wenig gefrotzelt – wie bei den Erwachsenen. Ein paar Aufkleber der FA nehmen dann aber doch fast alle Kinder gerne“, witzelt Sarah Hartwich, Organisatorin der Gruppe von den Besuchen.Sarah Hartwich

Vor vier Jahren kam in der FA-Arbeitsgruppe „Uns verbindet Borussia“ die Idee auf, sich in irgendeiner Form Kindern zu widmen, schließlich richten sich die meisten anderen Angebote der Abteilung an erwachsene BVB-Fans. So reifte die Idee, die Patienten in der Dortmunder Kinderklinik zu besuchen und ihre Krankenhaustage mit etwas Abwechslung zu füllen.

An jedem ersten Dienstag im Monat besuchen die Mitglieder der Vorlesegruppe seitdem die Kinderklinik. Dort treffen sie sich im Gemeinschaftsraum mit den kleinen Patienten. Und wenn es möglich ist, statten die aktiven FA-Mitglieder auch den Kindern einen Besuch ab, die nicht in den Gemeinschaftsraum können. Die Begegnungen sorgen auf beiden Seiten für Freude: „Es ist jedes Mal aufs Neue schön und ein Highlight, die Kinder zu besuchen und aus dem Krankenhaus Alltag zu holen.“ Und manchmal – erzählt Sarah Hartwich – werden die kleinen Patienten zu Vorbildern: „Sie sind sehr tapfer und wollen trotz Krankheit eine schöne Zeit haben.“

Besondere Freude kommt bei den jungen Patienten auf, wenn auch EMMA mit dabei ist. Denn die schwarz-gelbe Biene hat noch einmal eine ganz besondere Wirkung auf die Kinder.

Am 29.08.2015 steigt in der Kinderklinik von 13 Uhr bis 17 Uhr das Sommerfest, auch dann wird die Vorlesegruppe vor Ort sein.

Die Vorlesegruppe freut sich jederzeit über neue Mitglieder. Interessierte können sich unter flagge-zeigen@bvb-fanabteilung.de melden.

Scroll To Top