• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Sevilla ist nicht vergessen

Sevilla ist nicht vergessen

Im Rahmen der Aufklärungsarbeit bezüglich der Geschehnisse in Sevilla hat sich die BVB | Fan- und Förderabteilung  schon früh  der Task Force Sevilla an der Ruhr Uni Bochum angeschlossen. Sie wird dort durch den Abteilungsleiter Marco Blumberg vertreten. Unter Leitung des Lehrstuhls von Herrn Prof. Dr. Feltes hat sich die Task Force schon einige Male getroffen und versucht durch gezielte juristische Betrachtung der Ereignisse in Sevilla für eine tiefgreifende Beschäftigung mit dieser Thematik zu sorgen. Im Rahmen der Kriminologie II- Vorlesung an der Ruhr Uni Bochum trägt die Task Force Sevilla am 22. Juni 2011 nun die ersten Ergebnisse der Arbeit vor. Marco Blumberg  wird dabei die Tätigkeit und Sichtweise der BVB | Fan- und Förderabteilung  präsentieren. Hervorzuheben ist, dass diese Vorlesung  für die Studenten  nicht nur eine freiwillige Zuhörveranstaltung ist, sondern hiermit auch klausurrelevantes Wissen vermittelt werden soll. Marco Blumberg freut sich, dass durch die Einrichtung der Task Force das Thema Sevilla noch vertiefter bearbeitet wird, als er sich das zu Beginn der Aufklärungsarbeit vorgestellt hat. Diese  intensive und nachhaltige Bearbeitung der Thematik wird auch vom DFB und der DFL anerkannt und  explizit gelobt.   „Wir möchten gerne dazu beitragen, dass solche Vorfälle für die Zukunft ausgeschlossen werden“, erklärt Marco Blumberg das Engagement der Fanabteilung. „Ich möchte daher alle Opfer und insbesondere die in Sevilla inhaftierten Dortmund-Fans ausdrücklich dazu ermutigen, die Task Force noch mehr zu nutzen und so im Interesse aller für eine umfassende Aufklärung zu sorgen.“ Sevilla ist nicht vergessen und darf sich nie wiederholen. Eure BVB | Fan- und Förderabteilung

Scroll To Top