• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Mit der Fanabteilung durch Europa
Mit der Fanabteilung durch Europa

Mit der Fanabteilung durch Europa

Die Champions-League-Saison für Borussia Dortmund ist zu Ende. Wir waren unter den Top Acht in Europa und sind im Viertelfinale „auf die bestmögliche Art“ (Jürgen Klopp) ausgeschieden . Kein Grund also, traurig zu sein, ganz im Gegenteil. Was hatte uns das Los wieder für tolle Ziele beschert! Neapel, London, Marseille, St. Petersburg und zuletzt Madrid. Vom Fußballromantiker bis hin zum Fan der ganz großen Fußballstars – jedem wurde etwas geboten.Die Fanabteilung organisierte insgesamt drei Charterflüge.

Das erste Ziel war Neapel – für viele das Highlight in dieser internationalen Saison.  Das Stadion San Paolo mit seinen fanatischen Fans und dem Charme der 80er Jahre war etwas ganz Besonderes. Den mitgereisten Fans wurde die sportliche Enttäuschung durch eine überwältigende Atmosphäre zumindest ansatzweise entschädigt.

In London knüpften die BVB-Anhänger wieder an die grandiose Stimmung 2011 an und erkämpften sich einen 2:1-Auswärtssieg. Der Andrang auf den Marseille-Flug war groß, der Flug innerhalb weniger Tage ausgebucht und die Fanabteilung ermöglichte es 180 BVB-Fans, beim grandiosen Achtelfinal-Einzug durch Kevin Großkreutz‘ 2:1-Siegtreffer in Marseille dabei zu sein.

Das Achtelfinale in St. Petersburg bleibt vielen Borussen, abgesehen vom Ergebnis, wohl eher negativ im Gedächtnis: Zahlreiche Meldungen von attackierten Fans gingen ein, im Stadion war die Schlagkraft der Zenit-Anhänger deutlich sichtbar. Wir waren froh, dass alle Borussen den Weg wieder gut zurückgefunden haben.

Der letzte Charterflug dieser Saison ging nach Madrid. Das Bernabéu Stadion in Madrid ist sehr beeindruckend. Die Borussia dort spielen zu sehen, macht einen immer wieder sehr stolz. Auch hier ermöglichte es die Fanabteilung wieder 180 Fans, dieses herrliche Stadion und seine Kulisse kennenzulernen – wobei die Stimmung einmal mehr durch die rund 3000 Schwarzgelben vor Ort dominiert wurde.

Die BVB | Fan- und Förderabteilung blickt mit Stolz auf diese Saison in Europas Königsklasse zurück und freut sich weitere Reisen und neue Ziele mit Borussia in der nächsten Spielzeit.

 

Scroll To Top