• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Kalte Jahreszeit – Wohnungslose benötigen Unterstützung
Kalte Jahreszeit – Wohnungslose benötigen Unterstützung

Kalte Jahreszeit – Wohnungslose benötigen Unterstützung

Kooperationspartner der Fanabteilung laden zur Kundgebung auf den Friedensplatz und bitten um Schlafsackspenden. Am heutigen 17. Oktober wollen das Gast-Haus und bodo e.V. zusammen mit der Suppenküche Kana um 17 Uhr vor dem Dortmunder Rathaus auf die Situation der Wohnungslosen aufmerksam machen.

Obdachlose benötigen besonders im Winter Unterstützung.

Es ist kein Zufall, dass die Initiativen ausgerechnet am Tag der internationalen Beseitigung der Armut zu einer solchen Veranstaltung aufrufen. Vor genau einem Jahr traf man sich zum ersten Mal vor dem Rathaus. Die Wohnungslosenzahlen sind seitdem weiter rapide gestiegen und folglich ist der Bedarf an Notschlaf- und Versorgungsangeboten immer noch sehr groß.

Neben Interviews und Diskussionen informiert die Verwaltung heute auch über den aktuellen Stand der Umsetzung des erarbeiteten Konzepts „Wohnungslose Menschen in Dortmund. Weiterentwicklung der Wohnungslosenhilfe“. Dazu gibt es ein kleines Rahmenprogramm sowie Kaffee und Kuchen.

Eure Hilfe ist gefragt
Jeder kann helfen. Die Veranstalter bitten um dringend benötigte Schlafsackspenden. Ihr habt noch den ein oder anderen Schlafsack, den ihr nicht mehr verwendet? Dann heute um 17 Uhr ab zum Dortmunder Rathaus und den Schlafsack abgeben.

Für alle, die es heute nicht schaffen: Das Gast-Haus ist grundsätzlich dankbar für jede Spende und veröffentlicht auf seiner Website zusätzlich regelmäßig Spendenaufrufe. Schaut einfach mal vorbei: gast-haus.org

Hintergrund
Die AG der Fanabteilung Uns verbindet Borussia und vieles mehr unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit der Wohnungsloseninitiative Gast-Haus e.V. So helfen die AG-Mitglieder regelmäßig bei der Essensausgabe und organisieren Kulturabende.

Scroll To Top