• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » BVB-Damen feiern Einzug in die 3. Runde
BVB-Damen feiern Einzug in die 3. Runde

BVB-Damen feiern Einzug in die 3. Runde

Mit einem 24:20 (13:10) gegen den HC Zalau haben die BVB Handball Damen vor 1.350 begeisterten Zuschauern den Einzug in die dritte Runde des EHF-Cups perfekt gemacht. Großen Anteil an dem hart erkämpften Sieg im Rückspiel (Hinspiel 25:25) hatte vor allem Clara Woltering.

Die Dortmunder Torhüterin brachte den Gast aus Rumänien mit ihren Paraden immer wieder zur Verzweiflung. Am Ende parierte sie 50 Prozent aller Würfe, die auf ihr Tor kamen. Als sie dann in der 54. Minute beim Stand von 21:19 auch noch einen Siebenmeter hielt, stand die WESTPRESS arena in Hamm Kopf.

Der rumänische Erstligist war zuvor mit drei Treffern in Folge gefährlich nah an die Dortmunderinnen herangekommen. Nach Wolterings Parade hatten die Gäste allerdings nicht mehr viel hinzuzusetzen und der BVB baute seine Führung sogar noch aus.

„Wir haben eine super Abwehr gespielt und auch wenn wir uns im Angriff ein paar technische Fehler erlaubt haben, kann man mit diesem Ergebnis und der Qualifikation für die nächste Runde nur zufrieden sein“, freute sich BVB-Coach Gino Smits über die gute Leistung seiner Mannschaft.

Die Fanabteilung gratuliert den BVB Handball Damen zum Einzug in die nächste Runde.

Den ausführlichen Spielbericht gibt’s auf der Website der Handballabteilung.

Scroll To Top