• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » „Fußball in der Kunst“ – BORUSSEUM zeigt seine zweite Wechselausstellung

„Fußball in der Kunst“ – BORUSSEUM zeigt seine zweite Wechselausstellung

Am Abend des 10.11.2010 eröffnete in Anwesenheit von gut 200 geladenen Gästen die zweite Wechselausstellung im BORUSSEUM. Nach der sehr erfolgreichen ersten Ausstellung „Plakate des BVB“, geht es nun um das Thema „Fußball in der Kunst“. In der Ausstellung sind unter anderem die „Südtribüne“ in Öl gemalt von Eugeniusz Wisniewski (siehe Foto im weiteren Text), „Matthias Sammer auf dem Sprung zum 1:0, 1992“ von C. O. Paeffgen und „Pott“ des Dortmunder Künstlers Leander Kresse zu sehen. Gerade weil das BORUSSEUM auf Initiative der BVB Fan- und Förderabteilung entstanden ist, durfte natürlich der aktuelle Vorstand bei der Eröffnung nicht fehlen. Aber auch viele der früheren ehrenamtlichen Helfer, die sich um die Archivierung und Katalogisierung der Exponate gekümmert haben, waren gerne der Einladung zur Ausstellungseröffnung gefolgt. Nach einem Grußwort von BVB Schatzmeister Dr. Reinhold Lunow, folgten einige Worte von Professor Heinz-Georg Rohner, aus dessen Sammlung alle Werke der Ausstellung sind. Bei rustikalen Köstlichkeiten konnten sich dann alle Gäste einen Eindruck von der Ausstellung machen und den Abend bei angeregten Gesprächen ausklingen lassen. „Grade weil wir Fußball-Fans vermutlich meist nicht so viele Kontaktpunkte zur Kunst haben, sollte sich die Ausstellung jeder BVB Fan ansehen. Wo kann man sonst schon mal so viel BVB- und Fußball-Kunst sehen?,“ so Michael Röhr, neuer kommissarischer Kassierer der Fanabteilung. Bis zum 20. März 2011 kann sich nun jeder Besucher des BORUSSEUM neben der 100jährigen Vereinsgeschichte auch die Ausstellung „Fußball in der Kunst“ ansehen. Das BORUSSEUM hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, an Heimspieltagen bis Anpfiff. Nur am 24. Dezember 2010 wird das BORUSSEUM geschlossen haben. Der Eintritt kostet 6€, ermäßigt 4€. Um das BORUSSEUM und die tolle Ausstellung zu unterstützen bittet euch die BVB Fan- und Förderabteilung nun auch um eure Mithilfe. Wer von euch hat die Möglichkeit, Plakate zur Ausstellung „Fußball in der Kunst“ in seiner Umgebung zu verteilen? Wer dazu die Möglichkeit hat, meldet sich gerne bei Sarah Hartwich aus dem Fanbeirat unter der Mailadresse hartwich.fanbeirat@bvb-fanabteilung.de. Mit Sarah könnt ihr dann vereinbaren, wann ihr die Plakate im BORUSSEUM abholen könnt. Für eure Unterstützung schon jetzt, auch im Namen des BORUSSEUM, herzlichen Dank! Wir wünschen dem BORUSSEUM viel Erfolg für die neue Ausstellung und euch allen viel Spaß beim Besuch der Ausstellung! Eure BVB | FAN & FÖRDERABTEILUNG

Scroll To Top