• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Fanabteilung gratuliert zur Filmpremiere
Fanabteilung gratuliert zur Filmpremiere

Fanabteilung gratuliert zur Filmpremiere

Vor mehr als zwei Jahren starteten Jan-Henrik Gruszecki, Gregor Schnittker und Marc Quambusch das Filmprojekt „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB“. Am Sonntag feierten die Macher mit 600 Gästen eine erfolgreiche Premiere.

IMG_3124Über 3000 Fans hatten für die Finanzierung des rund 250.000 Euro teuren Films gespendet – ein gemeinsames Großprojekt. „Die Dokumentation schafft es, die atemberaubende Geschichte von Borussia Dortmund spannend, detailreich und liebevoll zu erzählen. Die gemeinsame Umsetzung, im Einklang mit der gesamten BVB-Familie, sollte beispielgebend und anspornend zugleich sein“, sagt FA-Vorsitzender Torsten Schild.

Überhaupt konnte die 90-minütige Dokumentation die bei der Premiere anwesenden Gäste und FA-Führung begeistern, der Saal spendete nach Filmende minutenlang stehende Ovationen: „Den Machern ist ein wunderbarer Film gelungen, der das gesamte Emotionsspektrum anspricht. Dafür gebührt ihnen der Dank der BVB-Familie und ein herzlicher Glückwunsch“, so Schild. Die BVB | Fan- und Förderabteilung hatte das Projekt im Vorfeld personell und finanziell unterstützt und freut sich nun über die sehr gelungene Umsetzung, die alle BVB-Fans voraussichtlich ab April per DVD zu sehen bekommen können.

IMG_3090Doch nach dem Projekt ist vor dem Projekt – für viele Beteiligte ist mit dem Film die Arbeit rund um die Historie unseres Vereins noch längst nicht abgeschlossen. Vielmehr nimmt sie nun neue Formen und Herausforderungen an: Mit der wiederbelebten AG Tradition der BVB | Fan- und Förderabteilung.

Torsten Schild: „Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass tragende Pfeiler des Filmteams, unter anderem Gregor Schnittker, Jan-Henrik Gruszecki, allen voran aber Gerd Kolbe ihre Begabung und ihr Wissen künftig in die AG Tradition einbringen.“

Scroll To Top