• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » BVB-Fans zu Podiumsdiskussion mit Ralf Jäger eingeladen
BVB-Fans zu Podiumsdiskussion mit Ralf Jäger eingeladen

BVB-Fans zu Podiumsdiskussion mit Ralf Jäger eingeladen

Die AG „Uns verbindet Borussia“ wird sich am Dienstag, 11. März, zu einem Sondertreffen zusammenfinden und eine Podiumsdiskussion mit NRW-Innenminister Ralf Jäger besuchen. Auf Einladung des WDR findet die Veranstaltung unter dem Titel „Wer bändigt die Hooligans?“ im Harenberg City Center (Königswall 21) statt.

Ein Blick auf die Liste der Podiumsgäste macht Hoffnung auf eine interessante und kontroverse Diskussion – trotz des reißerischen Titels. Denn neben dem NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD), der immer wieder mit populistischen Forderungen wie der Abschaffung von Stehplätzen drohte, werden auch der BVB-Fanbeauftragte Jens Volke und Fanvertreter Jan-Henrik Gruszecki auf dem Podium sitzen. Komplettiert wird die Runde von Judith von der Heyde, Forscherin der Universität Osnabrück zum Thema Fan-Rivalitäten und Polizeiverhalten.

Der WDR lädt alle Fans und Interessierte ein, gemeinsam über Gewalt im Rahmen von Fußballspielen zu diskutieren. Die Veranstaltung im Harenberg City Center (Königswall 21) am Dortmunder Hauptbahnhof beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Scroll To Top