• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Borussentreff im BORUSSEUM: Ronny Blaschke mit seinem Buch „Gesellschaftsspielchen“ mit anschließendem Podiumsgespräch
Borussentreff im BORUSSEUM: Ronny Blaschke mit seinem Buch „Gesellschaftsspielchen“ mit anschließendem Podiumsgespräch

Borussentreff im BORUSSEUM: Ronny Blaschke mit seinem Buch „Gesellschaftsspielchen“ mit anschließendem Podiumsgespräch

Der Fußball ruht seit knapp zwei Wochen, aber ganz ohne Borussia geht es dann doch nicht! Am Montag, 12. Juni 2017, findet wieder einmal ein „Borussentreff“ der BVB Fan- und Förderabteilung im BORUSSEUM statt. Beginn ist natürlich um 19:09 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Im ersten Teil der Veranstaltung geht Autor Ronny Blaschke in seinem Buch „Gesellschaftsspielchen“ der Frage nach, ob soziales Engagement von Fußballvereinen echtes Engagement oder scheinheilige Imagepflege“ ist – so heißt es in der Vorstellung des Buches. Weiter heißt es: „Im deutschen Fußball gibt es viele gemeinnützige Projekte und Stiftungen. Es scheint mittlerweile zum guten Ton zu gehören, dass sich Klubs und Spieler sozial engagieren und gegen Diskriminierung stark machen. Doch wie ernst gemeint und langfristig ist dieses Engagement? Handelt es sich um wirksame Maßnahmen oder scheinheilige Imagepflege?“ Der Autor sprach mit vielen Akteuren aus Fußball und auch Politik und „bewertet Stiftungsmodelle und analysiert die Rolle der ehrenamtlichen Helfer an der Basis.“ In einem spannenden Vortrag berichtet Blaschke von seinen Ergebnissen und Erfahrungen.

Im Anschluss daran wird es voll auf dem Podium im BORUSSEUM. Moderiert von Jannis Gluth gehen Beatrix Schleiken (BVB-Fanabteilung), Katrin Lauterborn (Geschäftsführerin Ökumenische Wohungslosen-Initiative e.V. Gast-Haus), Janine Brock (Mitglied des BVB-Fanclubs OB-VB 09), Thomas Klein (BVB-Stiftung „leuchte auf“) und natürlich Autor Ronny Blaschke der Frage in Bezug auf Borussia Dortmund nach und kommen über das vielfältige Engagement der BVB-Familie ins Gespräch.

Die Gäste erwartet eine interessante Veranstaltung, an der auch das Publikum sich in die Diskussion einbringen kann.

Scroll To Top