• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Der schwarz-gelbe Norden
Der schwarz-gelbe Norden

Der schwarz-gelbe Norden

Zweiter Teil des Königstreffens (Vernetzungstreffen) der norddeutschen BVB-Fans / Fanclubs.

Was in der ersten Jahreshälfte begonnen hatte, wurde am 2. Oktober 2016 folgerichtig fortgesetzt.

Beitragsbild-1

Nachdem das erste Treffen bei den Schwarz-Gelben-Piraten in Wilhelmshaven stattfand, waren die Ammerländer Wölfe Gastgeber für das zweite Treffen.

Ziel dieses Treffens und natürlich weiterer Zusammenkünfte ist es, die Verbindung zwischen den einzelnen Fanclubs und Fans zu stärken und sich regelmäßig auf Vorstandsebene zu Themen des BVB, der Fanabteilung und der alltäglichen Arbeit in den Fanclubs auszutauschen.

 

Beitragsbild-3Eine Überraschung des zweiten Treffens gelang, indem es geschafft wurde, Petra Stüker aus der Abteilung für Fanangelegenheiten der KGaA für dieses Netzwerktreffen zu begeistern.

Im Austausch von Petra Stüker mit den anwesenden Fanclubs und Fans untereinander war dieser Besuch nicht nur ein Signal für die enorme Wertschätzung für die unternommenen Anstrengungen, sondern zeigt auch den Stellenwert, den die Fanarbeit im Gesamtverein hat.

 

In einer ca. 1,5 stündigen Aussprache zu verschiedensten Themen (soziales Engagement, Ticketing, weitere Möglichkeiten der Kooperation) wurden wichtige Fragen erörtert und Schritte zur Integration weiterer Fanclubs besprochen.

Beitragsbild-2Dass dies von Erfolg gekrönt ist, war an der ersten Teilnahme der Leeraner Borussen und des BVB Fanclubs Meppen zu sehen, die am vergangenen Wochenende zum ersten Mal den Weg in die Mitte dieses Netzwerks gefunden hatten.

Ein besonderer Dank gilt daher auch Petra Stüker, die allein durch ihre Anwesenheit den Stellenwert dieser Integrationsarbeit untermauerte. In den Diskussionen wirkte Stüker zum einen als Korrektiv zum anderen einen sehr hilfreichen und detaillierten Einblick in die Arbeit der Abteilung für Fanangelegenheiten. Vieles, was vorher unklar war, ist nun gesichertes Wissen.

Ein weiterer Dank gilt den Ammerländer Wölfen für ihre exzellente Vorbereitung. Es war zu jeder Zeit spürbar, dass dies wirklich ein Familienfanclub ist. Eine Vielzahl von anwesenden Kindern, selbstgebackener Kuchen, eine eigens für das Treffen organisierte Gulaschkanone …

Mehr muss dazu nicht gesagt werden! Chapeau!

Auch vielen Dank an folgende Fanclubs für deren Teilnahme:

BVB Fanclub Wölfe Ammerland
Schwarz-Gelbe Piraten Wilhelmshaven
Dortmunder Ems-Borussen
Leeraner Borussen
Borussen Sailors Hamburg
BVB-Fanclub La Vida Borussia 09
Company Cuxhaven
Nordlicht Borussen
1. BVB Fanclub Meppen
SBL Borussen
La Negra Hornets

Es sind zeitnah weitere Fantreffen innerhalb Norddeutschlands geplant.

Sollte Interesse eurerseits oder eures Fanclubs an einer Teilnahme bestehen,
kontaktiert bitte den Regionalvertreter Nord:

dennis.schulz@bvb-fanabteilung.de

oder einen der aufgeführten Fanclubs.

 

Bis dahin … nur der BVB!

Scroll To Top