• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Neuigkeiten » Borussentreff auf zwei Rädern: Mit dem Fahrrad auf den Spuren des BVB
Borussentreff auf zwei Rädern: Mit dem Fahrrad auf den Spuren des BVB

Borussentreff auf zwei Rädern: Mit dem Fahrrad auf den Spuren des BVB

Die Profis trainieren wieder und zum Ende der Sommerpause starten auch die Aktionen der Fanabteilung wieder. Fast schon traditionell wollen wir vor dem Saisonstart mit euch durch Dortmund radeln.

Gemeinsam mit euch will die FA die Tour „Stadion – Borsigplatz – Stadion“ unter die Räder nehmen. Vom Start an der Roten Erde führt die Route erst einmal Richtung Hörde vorbei am Industriedenkmal Phoenix West zum Phoenixsee, den wir umrunden. Nach einer kurzen Pause verläuft unsere weitere Strecke in den Norden Dortmunds.

Wir spüren im Hoesch-Park die letzten Spuren der Weißen Wiese auf und halten an der Dreifaltigkeitskirche, aus dessen Gemeinde die BVB-Gründer stammen. Wer mag, kann anschließend in der ehemaligen Wildschütz-Kneipe die Pommes des heutigen Imbisses testen. Über den Borsigplatz machen wir uns danach auf den Rückweg. Wieder angekommen in der Strobelallee klingt die Tour bei Bier und Bratwurst im Biergarten des Stadions Rote Erde aus.

Die FA will mit euch ganz gemütlich radeln, Spaß und gute Laune sollen im Vordergrund stehen. Die Tour führt fast komplett über entsprechende Radwege, die eine stressige Konfrontation mit den Dortmunder Autofahrern vermeiden.

20140621_Borussentreff_Radtour_JHS_001Treffpunkt ist am Samstag, 22.07.2017, um 11.30 Uhr vor dem Stadion Rote Erde, die Tour startet um 12 Uhr. Wir werden früh genug zurück sein, dass anschließend der Besuch des Testspiels der Profis beim VfL Bochum möglich ist.

Die BVB Fan- und Förderabteilung hofft auf einen sonnigen Sommertag. Sollte es wider Erwarten an diesem Tag wie aus Eimern schütten, wird die Fahrradtour an einem anderen Tag nachgeholt.

Solltet ihr Fragen haben, meldet euch bitte unter info@bvb-fanabteilung.de

Scroll To Top