• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Medien » Kolumnen » Mit positivem Blick voraus
Mit positivem Blick voraus

Mit positivem Blick voraus

Eine gebrauchte Woche liegt hinter dem Ballspielverein. Erst die Niederlage gegen Arsenal, dann die gestrichenen Auswärtsdauerkarten und zu guter letzt auch noch eine Niederlage in Wolfsburg. Wenn ich auf die Tabellen blicke erkenne ich recht schnell, dass der FC Bayern München schon wieder 4 Punkte vorne liegt und das Erreichen des CL Achtelfinales auch etwas schwerer geworden ist.
Immer wieder ist zu hören, dass Dortmund die Puste aus geht oder Dortmund dem Untergang nahe ist. Wenn ich aber mit einem gesunden Blick auf die ganze Sache schaue, hat Borussia sich zwischen den Top 3 der Liga einen Platz ergattert und in einer schweren Championsleague Gruppe noch alle Chancen weiter zu kommen. Wenn jedoch all das nicht ausreichen sollte, wäre das absolut kein Weltuntergang für mich. Der Anspruch von Borussia Dortmund sollte nicht an Titel gemessen werden, auch ein ständiger Vergleich mit dem FC Bayern nervt mich unheimlich. Solange 11 Borussen Woche für Woche auf dem Platz stehen, die alles für den BVB geben, reicht das mir völlig aus. Ich werde nie vergessen, wo die Borussia herkommt. Als ich demonstrierend gegen den Verkauf des Vereins durch die Stadt zog oder den Tränen nahe NTV am Tag der Aktionärsabstimmung verfolgt habe.
Lasst uns gemeinsam das Stadion gegen Bayern und Neapel zum Beben bringen und mit 2 Siegen nach er Länderspielpause würde die Welt schon wieder anders aussehen.
Tag für Tag, Jahr für Jahr, alles für Borussia!
Über die BVB | Fan- und Förderabteilung veröffentlichen BVB-Fans einmal in der Woche eine Fan-Kolumne in den Ruhr Nachrichten. Die dort veröffentlichten Meinungen / Kommentare / spiegeln weder zwingend, noch bindend die Meinung der BVB | Fan- und Förderabteilung wieder.
Scroll To Top