• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Medien » Kolumnen » Kolumne: Grau is alle Theorie
Kolumne: Grau is alle Theorie

Kolumne: Grau is alle Theorie

Das Champions-League-Viertelfinale steht vor der Tür, und der Gegner heißt Real Madrid. Wie oft las man in den Tagen der Auslosung, dass es uns hart getroffen habe und es wohl das Aus für den Ballspielverein bedeute?

real-bvb113Von Adi Preißler stammt der oft zitierte Ausspruch: „Grau is alle Theorie – entscheidend is aufm Platz“. Dieser Satz fiel mir direkt nach der Auslosung ein. Wie recht er doch hat. Fakt ist: Im Vergleich zum Vorjahr haben wir nur vier Spieler im Kader, die 2013 gegen Real Madrid aufgelaufen sind. Aber meiner Meinung nach können nun die anderen Jungs ihre Qualität unter Beweis stellen.

Das Hinspiel in Madrid wird ohne Lewandowski stattfinden, doch chancenlos sind wir nicht. Marco Reus hat am Wochenende unter Beweis gestellt, dass er wieder zurück ist. Nuri Sahin hat ein Klassespiel hingelegt, und auch die anderen Jungs haben nach dem 0:2-Rückstand Charakterstärke bewiesen. Wir können Madrid auch dieses Jahr wieder ärgern.

Solange im Hinspiel alle Türen offen gehalten werden, darf man als BVB-Fan aufs Halbfinale hoffen. Wir haben Madrid schon einmal aus dem Stadion gefegt und wenn auch wir Fans auf den Rängen an die damals gezeigte Leistung anknüpfen können, ist das Halbfinale in Reichweite.

bvb-real098Doch noch mal kurz zum Hinspiel in Madrid: aus Fansicht ist es extrem ärgerlich, dass die Achtelfinal-Phase über mehrere Wochen in die Länge gezogen werden, um dann innerhalb weniger von nur vier Wochen Auslosung, Hin- und Rückspiel durchzuführen. Für BVB-Fans blieben so lediglich zehn Tage, um eine „kostengünstige“ Reise nach Madrid auf die Beine zu stellen. Das hat vielen Schwarzgelben einen Strich durch die Rechnung Madrid gemacht – kein Wunder, dass viele Tickets für den Gästeblock unverkauft blieben.

Josef Klöppel

Über die BVB | Fan- und Förderabteilung veröffentlichen BVB-Fans einmal in der Woche eine Fan-Kolumne in den Ruhr Nachrichten. Die dort veröffentlichten Meinungen / Kommentare spiegeln weder zwingend, noch bindend die Meinung der BVB | Fan- und Förderabteilung wieder.

Scroll To Top