• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Fanabteilung » Was ist die Fanabteilung?

Was ist die Fanabteilung?

Seit dem Jahr 2005 gibt es die BVB Fan- und Förderabteilung. Doch wie entstand in der dunkelsten Phase der Vereinsgeschichte die heute auf tausende Mitglieder angewachsene Abteilung? Wie ist die FA aufgebaut und was sind ihre Ziele und Aufgaben?

Entstehung

Im Herbst 2004 begannen dunkle Wolken über unserem Ballspielverein aufzuziehen. Mehr und mehr Informationen über finanzielle Schwierigkeiten beim BVB sickerten an die Öffentlichkeit. Viele Vereinsmitglieder merkten plötzlich, wie hilflos ein einzelnes Mitglied doch in einer solchen Situation eigentlich ist. Zudem herrschte zu diesem Zeitpunkt unter vielen Mitgliedern der passiven Fußballabteilung auch ein gewisser Frust über mangelnde Angebote von Aktivitäten, die ein Verein seinen Mitgliedern doch eigentlich anbieten sollte. Kurz gesagt: Außer in der Handball- und Tischtennisabteilung existierte bei Borussia kein aktives Vereinsleben.

Diese Gegebenheiten nahmen schließlich rund 15 ambitionierte BVB-Mitglieder zum Anlass um sich im Hinterzimmer einer Dortmunder Fankneipe zu treffen und zu beraten, was man machen kann, um die Gesamtsituation innerhalb des eingetragenen Vereins verbessern zu können.

Anhand der positiven Beispiele der Fanabteilung von Eintracht Frankfurt und des HSV-Supporters Club war man sich schnell darüber einig, dass wohl auch der BVB dringend eine solche Institution benötigt. Dank der Unterstützung aus Frankfurt und Hamburg konnte von der Gruppe innerhalb einer Woche ein sehr schlüssiges Konzept entwickelt werden, welches dann dem erst wenige Tage zuvor wieder in das Amt des Vereinspräsidenten zurückgekehrten Dr. Rauball präsentiert wurde.

Rauball, der sich bei seiner Rückkehr bereits als „Anwalt der Fans“ vorgestellt hatte, zeigte sich der Idee zur Gründung einer „Fanabteilung“ – also der vierten offiziellen Abteilung innerhalb des eingetragenen Vereins „Borussia Dortmund“ – gegenüber sehr aufgeschlossen und versprach seine Unterstützung.

Offiziell gegründet wurde die BVB Fan- und Förderabteilung dann am 13.12.2004, als sich über 400 Vereinsmitglieder im Stadion trafen, über eine Abteilungsordnung abstimmten und im Anschluss eine erste Abteilungsleitung wählten. In die BVB-Vereinssatzung wurde die neu gegründete Fanabteilung dann durch Mehrheitsbeschluss der anwesenden Vereinsmitglieder im Rahmen der BVB-Jahreshauptversammlung aufgenommen, die im Dezember 2005 in den Dortmunder Westfalenhallen stattfand.

Ziel

Um den Vereinsmitgliedern nun aber wieder den Sinn und Zweck einer Mitgliedschaft näher bringen zu können, wurde im Jahre 2004 die vierte Abteilung innerhalb des BV. Borussia gegründet: Die BVB Fan- Förderabteilung. Diese Abteilungsgründung wurde insbesondere durch den Austausch der Verantwortlichen in den Führungsetagen des Vereins und der KGaA sowie das Engagement einiger unentwegter und langjähriger Vereinsmitglieder ermöglicht.

Neben dem Vorsatz, die Vereinsmitgliedschaft wieder greifbarer und attraktiver zu gestalten, ist die Fanabteilung aber auch dazu angetreten, den Verein in allen Belangen zu unterstützen, neue frische Ideen einzubringen und an deren Umsetzung mitzuarbeiten. Die Fanabteilung will darüber hinaus ein tragender Pfeiler der Brücke zwischen Verein, KGaA sowie allen Mitgliedern und Fans sein. Von der Existenz und der Arbeit der BVB-Fanabteilung soll dabei letztendlich jedoch stets der Verein, aber selbstverständlich auch das gesamte Umfeld des BVB profitieren.

Konzept

Ein Konzept zu entwickeln und sich daran zu orientieren ist enorm wichtig! Ohne ein Konzept, dass einem hilft die Richtung beizubehalten, fällt die tägliche Arbeit schwerer. Dabei muss immer berücksichtigt werden, dass ein Konzept nur eine Richtschnur, aber kein starrer Leitfaden ist, den es stur abzuarbeiten gilt. Daher werden sicher auch nicht alle Themen in unserem Konzept berücksichtigt und wir sind weiterhin frei für Anregungen und Vorschläge.

Kern unseres Konzeptes ist es, dass wir deine Interessen und Bedürfnisse mit unserer Stimme in den Verein hineintragen wollen. Wir wollen Dich vertreten. Das können wir aber nur, wenn Du uns sagst, wo der Schuh drückt, was es zu verbessern gilt und wo wir Änderungen vornehmen müssen.

Dazu sind wir aber auf Deine Mithilfe angewiesen. Wir möchten Dir die Fanabteilung mit ihren Aktionen, Veranstaltungen und Aufgaben näher bringen und sie nach außen hin öffnen, zugänglicher und transparenter machen. Wir möchten Dich einladen zu uns zu kommen, Dich einzubringen, mitzumachen oder mitzureden und zwar ohne jede Scheu.

Es gibt natürlich noch weitere konkretere Inhalte in unserem Konzept. Wenn Du jetzt auf den Geschmack gekommen bist und mehr über unsere Ziele und Ideen wissen willst lade Dir unser Konzept herunter und lies es Dir in Ruhe durch.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Dir natürlich gerne zu Verfügung!

Scroll To Top