• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Fan-Informationen » Auswärts » FSV Mainz 05

FSV Mainz 05

Mainz

Stadion: Coface Arena (Stadion am Europakreisel)

Kapazität: 34.000 Plätze

Gästebereich: Im Block J sind die Stehplätze, im Block H und I die Sitzplätze.

Preise: Stehplatz: 15,50 Euro; Sitzplatz: 36,- bzw.  38,- Euro

Bus und Bahn: Ab Mainz Hauptbahnhof gibt es einen Shuttleservice in Richtung Stadion. Vom Busterminal sind es noch etwa 800 Meter Fußweg bis zum Stadion.

Mit den Stadtbussen fährt man mit der Linie 68 in Richtung Klein-Winternheim (Bahnhof) bis zur Haltestelle Ackermannweg oder mit der Linie 69 in Richtung Isaac-Fulda-Allee (Ausstieg: Haltestelle Hochschule).

Pkw: Über die A 45 oder die A 3 Richtung Frankfurt und weiter Richtung Mainz (A 60). Dort haltet ihr euch in Richtung Universität, das Stadion ist dann recht schnell ausgeschildert. Allerdings stehen am Stadion selbst lediglich 1.100 Parkplätze zur Verfügung, welche nur mit entsprechender Parkerlaubnis zu befahren sind. Deshalb bietet sich das Parken am Uni-Campus an (2.500 Parkplätze), von wo es etwa 15 Minuten Fußweg bis zum Stadion sind. Weiterhin stehen etwa 600 Parkplätze am alten Bruchwegstadion zur Verfügung und weitere 2.500 an der Messe Mainz. An beiden letzteren Parkmöglichkeiten steht eine Anbindung mit dem Shuttleservice zur Verfügung.

Mitfahrtangebote  gibt es im Fanboard

Bier, Bratwurst & Co.: Zu trinken gibt es Bitburger (3,90 Euro für 0,5 l). Ein 0,4-l-Wasserbecher schlägt mit 2,90 Euro keine großen Wellen. Überraschend ist die große Wurstvielfalt (ab 2,90 Euro) und das Beste: Sie schmeckt auch noch! Zahlen könnt ihr nur im Gästebereich mit Bargeld, ansonsten heißt es die Bezahlkarte vor Ort erwerben.

Unbedingt beachten: Denkt an die Parkplatzsituation! Rund um die Uni wird es immer eng, in den Seitenstraßen wird schnell abgeschleppt. Am besten früh da sein und einen der (kostenpflichtigen) Parkplätze des Bildungsinstituts sichern oder direkt am Messegelände parken.

Nach dem Spiel: Rund ums Stadion ist tote Hose, außer man mag die Idylle weiter Felder. Darum schnell in die Innenstadt, hier gibt es ein großes Angebot an Bars und Kneipen, sodass jeder etwas finden wird. Auch am nahegelegenen Rheinufer wird man fündig.

Kulturelles: Kunst, Kultur und Geschichte von Mainz sind förmlich zu fühlen. Neben dem Dom, dem Gutenberg-Museum, der Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern oder dem Schloss finden sich auch eine Menge Cafés, Bars und Kneipen, denn die Mainzer wissen gut zu essen und zu trinken. Es empfiehlt sich auch, einen Mainzer Wein zu bestellen, denn die Winzer verstehen ihr Handwerk außerordentlich gut. Insofern bietet es sich an, die Fußballfahrt in ein Wochenendbesuch von Mainz zu integrieren.

Vorsicht! Die meisten Mainzer Fans sind fröhliche Gesellen, jedoch gibt es inzwischen auch hier ein paar eher zwielichtige Individuen, die besonders allergisch reagieren, wenn man in die Nähe ihres Bereichs kommt. Also aufpassen!

Vereinsseitewww.mainz05.de

Fanseite: kigges

Scroll To Top