• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Weihnachts-Gewinnspiel für alle FA-Mitglieder
Weihnachts-Gewinnspiel für alle FA-Mitglieder

Weihnachts-Gewinnspiel für alle FA-Mitglieder

Kurz vor Weihnachten haben wir ein kleines Gewinnspiel für eingetragenen Abteilungsmitglieder vorbereitet. Als Preis winkt 3x das aktuelle Buch „Jetzt muss ein Wunder her“ von Frank Fligge. So könnt ihr teilnehmen. Um eines dieser drei Bücherexemplare gewinnen zu können müsst ihr uns folgende Frage beantworten:
Den wievielen Geburtstag feierte die BVB | Fan- und Förderabteilung in diesem Monat?“

Die korrekte Zahl sendet ihr bitte mit eurem Namen, eurer Anschrift, eurem Geburtsdatum und eurer BVB-Mitgliedsnummer per E-Mail an: info@bvb-fanabteilung.de

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3×1 Exemplar des Buches. Die drei Gewinner werden von uns nach Weihnachten per E-Mail informiert.

Viel Spaß und viel Glück beim Mitmachen!
Eure BVB | Fan- und Förderabteilung

 

Und hier noch ein kurzer Blick auf das Buch:

 „JETZT MUSS EIN WUNDER HER“
Das Dortmunder Westfalenstadion als „Fußballtempel“ in neuer Betrachtung.

JETZT MUSS EIN WUNDER HERSchon anlässlich seiner Eröffnung am 2. April 1974 überschüttete die Fachwelt das Dortmunder Westfalenstadion mit Superlativen. Vier Jahrzehnte später ist der „Tempel“ längst Kult. Seine Südtribüne, die legendäre „Gelbe Wand“, steht als Synonym für Fankultur in Europa. Ein großes Stadion – und laut der renommierten britischen Tageszeitung The Times hat Dortmund das „beste und schönste Fußballstadion der Welt“ – definiert sich nicht zuletzt über große Spiele.

Der Dortmunder Journalist und Buchautor Frank Fligge erzählt in seinem Buch die Geschichte der 25 größten Spiele in 40 Jahren Westfalenstadion / Signal Iduna Park. Er erinnert an fußballerische Sternstunden wie Borussia Dortmunds 4:1 gegen Real Madrid im Champions-League-Halbfinale 2013 und das 5:4 des FC Liverpool gegen CD Alaves im Uefa-Cup-Endspiel 2001. An magische Momente wie die vier Meistertitel, die der BVB im eigenen Stadion perfekt machte. An legendäre Revierderbys gegen den FC Schalke 04. An schicksalhafte Duelle wie Borussias 3:1 gegen Fortuna Köln in der Relegation 1986. Und an explodierende Emotionen wie beim 1:0 der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen im WM-Vorrundenspiel 2006, beim 3:1 des BVB gegen Deportivo La Coruna und beim 3:2 gegen den FC Malaga.

Die emotionalen Texte und mehr als 200 Fotos erzählen von grenzenlosem Jubel und tiefer Enttäuschung. Sie erzeugen noch einmal Gänsehaut. Statistiken, Fakten, Hintergründe und jede Menge „Angeberwissen“ rund um das Dortmunder Stadion runden diese Hommage an eine Fußball-Kultstätte ab.

In fünf Gastbeiträgen schreiben Jürgen Klopp, Sebastian Kehl, Michael Zorc, Lars Ricken und Kevin Großkreutz über einige der Top-25-Spiele. Eindrucksvoll erzählen sie aus der Perspektive der direkt Beteiligten. Wie sagt Klopp: „Wen diese Atmosphäre nicht packt, der muss tot sein!“

 

Bibliographische Daten:

Frank Fligge
Jetzt muss ein Wunder her!
Die 25 größten Spiele im Fußball-Tempel des BVB

176 Seiten, zahlr. farb. Abb., Festeinband, 19,95 €
ISBN 978-3-8375-1011-9
Im Buchhandel erhältlich!
Kontakt:
Fax: 0201/86206-22 • butt@klartext-verlag.de • www.klartext-verlag.de

 

Zum Autor:

Frank FliggeFrank Fligge, Jahrgang 1969, lebt mit seiner Familie in Dortmund. Seit 1988 ist er journalistisch tätig – u.a. in den Lokalredaktionen Iserlohn, Unna und Dortmund der Westfälischen Rundschau sowie bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund. 2007/08 leitete er die WR-Redaktion Dortmund und fungierte von Ende 2008 bis Mitte 2012 als Stellvertretender Chefredakteur der WR, ehe er in die Verlagsgeschäftsführung NRW der Funke-Mediengruppe wechselte und seither das redaktionelle Qualitätsmanagement und die Produktentwicklung verantwortet.

Gemeinsam mit seinem Bruder Sascha hat Frank Fligge in dem Buch „Die Akte Schwarzgelb“ die Finanzkrise von Borussia Dortmund in den Jahren 2003 bis 2005 journalistisch aufgearbeitet und in den vergangenen Jahren Beiträge zu verschiedenen Buchveröffentlichungen über den BVB beigesteuert, darunter das 2012 im Klartext-Verlag erschienene „Gelbfieber – Wie Dortmund Fußballhauptstadt wurde“.

Scroll To Top