• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Die Fanabteilung im Trainingslager: Tag 1

Die Fanabteilung im Trainingslager: Tag 1

Nach fast acht wöchiger Pause startete unser BVB am Donnerstag in die Saison 2012/2013. Ohne die EM-Teilnehmer, die erst in knapp zwei Wochen zum Mannschaftstraining hinzustoßen, machten sich die Borussen gestern auf den Weg nach Kirchberg in Tirol. Die BVB | Fan- und Förderabteilung berichtet für euch das ganze Wochenende über vom ersten Trainingslager.

Am frühen Donnerstagmittag bezog die Mannschaft im Hotel „Elisabeth“ Quartier, bevor es am Nachmittag zum ersten Training auf dem Platz des SV Brixen ging. Dort wurde das Team bei strahlendem Sonnenschein von einigen hundert BVB-Fans herzlich begrüßt.

Jürgen Klopp und sein Team, das durch acht Spieler der zweiten Mannschaft (Alomerovic, Meißner, Durm, Hofmann, Halstenberg, Ducksch, Günter und Demirbay) ergänzt wird, boten den Fans eine gut 1,5 stündige Trainingseinheit – alle Spieler scheinen dabei gut erholt und fit aus dem Urlaub zurückgekommen zu sein.

trainingslagerBesonders gespannt war die Menge natürlich alle auf die Neuzugänge Mustafa Amini, Leonardo Bittencourt, Julian Schieber und Oliver Kirch, die sich bereits bestens in die Mannschaft eingefügt zu haben scheinen. Wer am ersten Trainingstag erwartete, Jürgen Klopp würde seine Doublemannschaft nur zu einem leichten Aufgalopp auf den Trainingsplatz bitten, wurde getäuscht. Schon mit der ersten Einheit wurden die Jungs richtig gefordert und durften sich nach und nach wieder an das runde Leder gewöhnen. Nach dem Auslaufen hatten die Fans dann die Gelegenheit, sich mit Autogrammen der Profis zu versorgen.

Vom Satten Grün ging es am frühen Abend ins „Cafe Elisabeth“. Hier konnten die Fans, meist aus der Umgebung oder zum Sommerurlaub angereist, sich mit der original Meisterschale und dem original DFB Pokal fotografieren. Ein Angebot, das viele Borussen natürlich gerne nutzen und sicher nie vergessen werden!

trainingslager 2
Am Freitagvormittag stand dann die nächste Trainingseinheit auf dem Programm. Unter leider äußerst grauem Himmel hatten die Spieler nun ein Krafttraining zu absolvieren: Situps, Liegestütze und Hanteln warteten auf die Mannschaft, um sich, unter den Argusaugen der erneut zahlreich angereisten Zuschauer, fit für die neue Saison zu machen.

Nach dem Training fand um 14 Uhr die tägliche Pressekonferenz statt, die wenig Neuigkeiten brachte. Vor der zweiten Einheit des Tages, um 16:30 Uhr, gab es für die Fans die nächste Gelegenheit, sich vor dem Teamhotel in Kirchberg Autogramme unserer Doublelsieger zu holen.

Am Samstag geht es mit dem Fan-Höhepunkt des Trainingslagers weiter: Dann steht das Fanclub-Turnier an. Wir berichten dann mit frischen Fotos an dieser Stelle weiter. 

Scroll To Top