• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Planschen, Bilder, Borussia

Planschen, Bilder, Borussia

Ein Fest für die Fans zur Saisoneröffnung – dass diese Idee vor zehn Jahren wieder auflebte, ging auch auf eine Initiative und die tatkräftige Mitarbeit der BVB Fan- und Förderabteilung zurück. Damals wie heute ist die Idee, Verein und Fans auch außerhalb der Spiele zusammenzubringen.

20150704_saisoner%c3%b6ffnung_jhs_002Der Einladung zum Familientag folgten am Samstag, dem 4. Juli, ca. 80.000 große und kleine BVB-Anhänger. Mittendrin war die FA mit ihrem Info-Anhänger. Die Ehrenamtlichen der FA rund um Elke Rienhardt und Helga Hoell beantworteten die vielen Fragen der Besucher und führten so manches Gespräch zu BVB-Fragen, vor allem zum Thema Tickets. Etliche BVB-Fans nahmen die Gelegenheit wahr, um sich als Vereinsmitglied registrieren zu lassen oder um ihre Abteilungszugehörigkeit in die FA umschreiben zu lassen.

Die große Attraktion am Stand der BVB Fan- und Förderabteilung waren jedoch zwei Planschbecken, die zur Kühlung einluden. Zeitweise war die Bewegungsfreiheit dort ähnlich eingeschränkt wie auf der Südtribüne. Von den zum Verkauf angebotenen Fanutensilien waren bei der sengenden Sonne besonders Kappen und angesichts des Publikums die Spielzeugautos für Kinder gefragt. Schweißgebadet, aber zufrieden packten die Ehrenamtlichen am Ende des Fests ihre Tische und Fahnen wieder ein.20150704_saisoner%c3%b6ffnung_jhs_024

Auch beim Stand der FA gegenüber zog man ein positives Fazit. Dort hatte das BORUSSEUM seine Tische aufgebaut. „Sehr zufrieden“ war Museumsleiterin Nicole Kayser mit der Resonanz der Besucher. Diese konnten an dem Zelt ein BORUSSEUM-Foto von sich machen lassen. Die Aktion war so beliebt, dass sich fast den ganzen Tag über eine Schlange davor bildete. Über die kostenlosen Postkarten mit teilweise historischen Bildern entspannen sich am Stand so einige Gespräche über das Museum und die BVB-Historie.

20150704_saisoner%c3%b6ffnung_jhs_027Nicht nur auf dem Festplatz war das BORUSSEUM vertreten, auch das Museum selbst war den ganzen Tag über geöffnet. Anlässlich der Saisoneröffnung war der Eintritt frei und mehr als 800 interessierte BVB-Fans ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen. Das waren deutlich mehr als an einem normalen Wochenende und sogar auch an einem Spieltag.

Scroll To Top