• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Saisonabschlussgrillen 2018, BVB-Fanclub „Abfahrt 23“.
Saisonabschlussgrillen 2018, BVB-Fanclub „Abfahrt 23“.

Saisonabschlussgrillen 2018, BVB-Fanclub „Abfahrt 23“.

Am Samstag (18.08.18) fand das traditionelle alljährliche Grillen zum Abschluss der vergangenen Saison statt.

Auch in diesem Jahr standen wieder einige Aktivitäten und Aktionen auf dem Programm, von denen wir kurz berichten wollen.

In den frühen Morgenstunden trafen wir uns, um das Tennishaus des SV Dalum, welches dieses Jahr als Location der Feierlichkeiten auserkoren worden war, vorzubereiten.

Nachdem alles hergerichtet, die Zapfanlage angeschlossen und die Frauen sowie Freundinnen eingetroffen waren, konnte als Erstes der Workshop „Kein Bier für Rassisten“ beginnen.

Dafür waren zwei Vertreter der BVB-Fanabteilung nach Dalum gereist, um mit uns das Thema „Rassismus“ näher zu durchleuchten. Sie stellten zum einen die Thematik mit einer kleinen Präsentation und Videos vor und ließen danach Raum für eine Diskussion über Erfahrungen mit Rassismus im alltäglichen Leben, im Stadion oder auf dem Weg dorthin.

Ein sehr spannendes Projekt, das man auf jeden Fall weiterempfehlen kann! Falls ihr ebenfalls Lust auf diesen Workshop habt, meldet euch gerne bei der Fanabteilung.

Großen Dank hiermit an Felix und Timo für die Mühe und die klasse Veranstaltung!

Um bei mäßigem Alkoholkonsum, der sich gegen Abend hin zu steigern drohte, eine geeignete Grundlage zu haben, drehte ein Spanferkel wie schon im Vorjahr seine Runden über dem Grill.

Bevor jedoch zum Festmahl aufgerufen wurde, fand noch ein Knobeln statt.

Hierbei wurden BVB-Fanartikel, die uns von den BVB-Fanbeauftragten zugesandt worden waren, gegen einen kleinen Aufpreis verknobelt.

Bei dieser Aktion kamen knapp 350 € zusammen, die der Neven Subotic Stiftung gespendet werden (gerne mal die Internetseite bzw. Facebook-Seite besuchen). Die Stiftung des ehemaligen BVB-Spielers hilft Menschen in Afrika auf verschiedensten Wegen (z.B. durch Brunnen- bzw. Schulenbau ).

Danach wurde wie gewohnt bis in die späten Abendstunden gefeiert und noch das ein oder andere Bier getrunken.

Danken möchten wir hiermit dem Eventteam für die Organisation des SAG 2018 und allem, was dazugehört. Des Weiteren geht Dank an Patrick L. für die Organisation des Workshops, an die Fanabteilung für die Durchführung des Workshops und die Fanbeauftragten für die Zusendung der Fanartikel.

In diesem Sinne …

Heja BVB und bis zum nächsten Jahr!

 

BVB-Fanabteilung

Borussia Dortmund

Fanbeauftragte Borussia Dortmund

Neven Subotic Stiftung

 

Regionalvertreter Norddeutschland Dennis Schulz

Scroll To Top