• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Konzert im Borusseum

Konzert im Borusseum

Im Rahmen der Reihe „Konzerte an besonderen Orten“ findet am Samstag, den 10. Dezember 2011, um 18:30 Uhr ein Konzert im BORUSSEUM statt. Unter dem Motto „Spitzenspiel Musik: Station 17 Trifft Domo“ ertönen dann elektronische und akustische Klänge im BORUSSEUM.

Das „Dortmunder Modell: Musik“ wird am 10. Dezember 2011 im Rahmen seiner Reihe „Konzerte an besonderen Orten“ im BORUSSEUM zu Gast sein. Das DOMO:Musik ist ein Projekt der Technischen Universität Dortmund. Hier wird es Menschen mit Behinderung ermöglicht, ein Instrument zu erlernen und das Können dann in einem professionellen Ensembel der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Von der elektronischen Loop-Station bis zum Gartenschlauch, von der Gitarre bis zur Basstuba – im BORUSSEUM werden zwar ungewohnte, aber doch schöne elektronische und akustische Klänge zu hören sein, wenn die Gruppen „Station 17“ und „MEX“ aufeinander treffen.

Der Zutritt erfolgt über den Eingang hinter dem Fanshop im August-Lenz-Haus. Der Einlass beginnt um 18:15 Uhr und kostet 6€, ermäßigt 4€.

Scroll To Top