• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Kein FA-Flieger nach Sankt Petersburg
Kein FA-Flieger nach Sankt Petersburg

Kein FA-Flieger nach Sankt Petersburg

Zum Champions-League-Spiel des BVB in St. Petersburg wird die Fanabteilung nach Prüfung aller Optionen keinen eigenen Fancharter anbieten.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, allerdings haben wir uns unter anderem auch aus Kostengründen gegen den Flieger entschieden, da es aktuell zahlreiche Linienflüge in die russische Stadt gibt, die weitaus günstiger zu bekommen sind als der Tagesflieger es wäre.

FA-UnterwegsWer dennoch Interesse an einem von Fans für Fans organisierten Flieger hat, sollte sich The Unity wenden. Die Gruppe organisiert wie zu den Spielen nach Baku und Donezk erneut einen Sonderflug nach St. Petersburg. Abflug ist am 25. Februar vormittags von Düsseldorf aus, der Rückflug findet wenige Stunden nach Abpfiff statt. Die Kosten für den Flug liegen bei 360 Euro, dazu kommen die Gebühren für ein Visum. Weitere Infos zum Flieger und der Anmeldung bitter per Mail bei The Unity erfragen: info@the-unity.de.

Die BVB-Fanbeauftragten prüfen zudem, für alle mitreisenden Fans ein Busshuttle von der Innenstadt zum Petrowski-Stadion einzurichten. Fans, die ernsthaft an einer Reise nach St. Petersburg interessiert sind bzw. diese schon geplant haben, sollten zudem das entsprechende Formular auf der BVB-Website ausfüllen, damit die Fanbeauftragten einen besseren Überblick über den Bedarf eines solchen Angebots bekommen.

Scroll To Top