• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Hallenmasters des Fanprojekts Dortmund

Hallenmasters des Fanprojekts Dortmund

Allerheiligen wurde in diesem Jahr vom Fanprojekt Dortmund zur Austragung des traditionsreichen Hallenmasters genutzt. Das Turnier, ausgetragen von 40 BVB-Fanclubs, fand dieses Jahr zum 20. Mal statt. Spielstätte waren die Hallen I und II der Gesamtschule in Dortmund-Brackel. Gespielt wurde ab 10 Uhr in acht Fünfergruppen, verteilt auf die beiden Hallen. Die ersten vier aus jeder Gruppe zogen ins Sechzehntelfinale ein.

hm2012 008Auch die BVB | Fan- und Förderabteilung nahm mit Thorsten Düdder, Thorsten Katschner, Renè Steyer, Julian Borgböhmer, Cèdric Andrik, Michael Röhr, Mike Schmidt und Björn Munko daran teil. Los ging es in der Gruppe E gegen den Fanclub aus Herne, Birgits Dreamteam (der Ordnermannschaft des BVB), den Desperados und den Sectatores Tremoniae.

Im ersten Spiel ging es gegen den späteren Gruppensieger aus Herne. In einem klasse Match holten die Jungs der BVB | Fan- und Förderabteilung ein 1:1. Obwohl man über weite Strecken die bessere Mannschaft war, nur der Pfosten konnte das 2:0 für die BVB | Fan- und Förderabteilung vereiteln, musste man zwei Minuten vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass dieser Punkt sehr hoch zu bewerten war, da er den einzigen Punktverlust der Herner in der Gruppenphase darstellte.

hm2012 098Das zweite Gruppenspiel gegen Birgits Dreamteam endete ebenfalls mit einem Remis. Dieses 0:0 war in einem an Torchancen armen Spiel folgerichtig das gerechte Ergebnis. Erst im dritten Spiel musste man sich den Desperados geschlagen geben. Die Desperados siegten dank ihrer Effizienz vor dem Tor mit 3:0. Durch die anderen Ergebnisse stand nach diesem Spiel allerdings schon fest, dass die Fußballer der FA ihren Erfolg von der Südtribünenmeisterschaft im Mai mit dem Einzug in die Endrunde wiederholen würden. Vorher musste jedoch noch das letzte Gruppenspiel gegen die Sectatores Tremoniae absolviert werden. Dieses Spiel ging mit 0:2 verloren, da die Sectatores Tremoniae ihre beiden Chancen in zwei Tore verwandeln konnten.

hm2012 067Das Sechzehntelfinale wurde dann gegen den Sieger aus Gruppe F, Die Abhängigen, bestritten. Die Abhängigen waren durch hohe Siege in der Gruppenphase deutlich der Favorit in dieser Partie. Dieser Rolle wurden sie durch ein eindrucksvolles 6:0 auch gerecht, sodass sich die Jungs der FA an dieser Stelle aus dem Turnier verabschieden mussten.

Insgesamt bleibt zu sagen, dass es für die Mannschaft um Vanessa Michel und Thorsten Düdder nach der Neuformierung weiter bergauf geht. Wer hieran teilhaben möchte, ist herzlich eingeladen mit dem FA-Team zu trainieren und zu spielen. Anmeldungen werden unter fussball@bvb-fanabteilung weiterhin gern entgegen genommen.

Mehr Fotos vom Turnier

Scroll To Top