• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » BVB-Fanabteilung beteiligt sich am Friedensfest

BVB-Fanabteilung beteiligt sich am Friedensfest

Für kulturelle Vielfalt und ein respektvolles, friedliches Miteinander. Unter diesem Motto sind am 1. September wieder alle demokratischen Kräfte zum Protest und Widerstand aufgerufen. Seit einigen Jahren laden die Neonazis am „Nationalen Antikriegstag“ zu einem Aufmarsch nach Dortmund ein.

Der stete Protest hat bewirkt, dass sie nicht mehr im Zentrum aufmarschieren können und damit die große Bühne verlieren. Dies ist aber kein Grund, den Protest zu verringern. Gerade die Vorfälle vom ersten Heimspiel gegen Werder Bremen haben das wieder bewiesen. An vielen Stellen der Stadt werden am 1. September die Bürger wieder zeigen, dass sie sich eindeutig gegen rechtsradikales Gedankengut und für harmonisches Miteinander aller Generationen und Kulturen aussprechen.

Die BVB | Fan- und Förderabteilung beteiligt sich wieder an den Aktionen. Beim Friedensfest der Stadt Dortmund auf dem Dorstfelder Wilhelmplatz wird die FA ab 17 Uhr mit einem Informationsstand vertreten sein.

Shirt Abpfiff für Rechts
Auch im Rahmen der Veranstaltungen „Oststadt in Harmonie“ werden wir schwarz-gelben Farben in Körne vertreten – und dabei hoffentlich nicht alleine sein! Damit alle Borussen an diesem Tag optisch Farbe bekennen bietet die BVB | Fan- und Förderabteilung sowohl beim Friedensfest, als auch in Körne das T-Shirts mit dem Logo „Abpfiff für Rechts“ an. Der Verkaufserlös wird der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt BACK UP gespendet.

Die Fanabteilung ruft alle Freunde des BVB auf, sich friedlich an den Aktionen und am Friedensfest zu beteiligen, um damit auch zu zeigen, dass das Gesicht des Dortmunder Fußballs nicht durch einige rechte Idioten geprägt wird! 

 

Programm: Veranstaltungsseite der Stadt Dortmund

 

Für Dortmund! Gegen Nazis! 

BVB | Fan- und Förderabteilung

Scroll To Top