• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » FA-Bus in Lviv (Lemberg) eingetroffen!

FA-Bus in Lviv (Lemberg) eingetroffen!

Am Morgen des 15.09.2010 setzte sich der Bus der Fan & Förderabteilung mit knapp 50 unentwegten Borussen in Richtung Ukraine in Bewegung. Gut 21 Stunden später befinden sich unsere Fans bereits mitten in Lviv.Wie unsere FA-Reiseleiterin, Sarah Hartwich, soeben per SMS berichtete, verlief die gesamte Hinfahrt des FA-Fanbusses absolut reibungslos. Auch die befürchtete lange Wartezeit bei der Einreise von Polen in die Ukraine (man hörte im Vorfeld von bis zu acht Stunden Zeit für die Abfertigung eines Reisebusses) beschränkte sich beim FA-Bus auf lediglich eine Stunde. So konnte der Bus samt Besatzung schliesslich bereits gegen 5.15 Uhr absolut problemlos die Grenze passieren. Um 7.30 Uhr parkte der FA-Bus dann schließlich vor dem Stadion in Lviv ein. Erste Eindrücke der Borussen: Total schlechte Straßenverhältnisse in der Ukraine, dafür aber eine sehr schöne Altstadt in Lviv. Das Umland von Lemberg (Lviv) soll jedoch irgendwie „verfallen“ wirken. Mittlerweile sitzen unsere Businsassen übrigens in einer „Bimmelbahn“ und machen eine Stadtrundfahrt. Die Stimmung ist toll und laut des Berichtes unseres Informanten soll sich da wohl eine „echt klasse“ Bustruppe der FA zusammengefunden haben! Wir wünschen unserer Busbesatzung auf jeden Fall noch einen schönen Tag mit hoffentlich vielen neuen Eindrücken in der Ukraine und ab 21.00 Uhr (MEZ) einen möglichst schönen und gelungenen Reisehöhepunkt mit unserem Team im Stadion! Einen ausführlicheren Bericht zur bisher längsten Reisebusfahrt in der Geschichte der BVB-Fanabteilung findet ihr nach der Rückkehr unserer schwarzgelben Busgemeinde hier auf unserer Homepage. (Foto: Die unentwegte Bustruppe unmittelbar vor der Abfahrt des Busses vor dem FA-Infostand) BVB | FAN & FÖRDERABTEILUNG

Scroll To Top