• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Die Fanabteilung zu Gast beim BVB-Fanclub Oeventrop-Freienohl

Die Fanabteilung zu Gast beim BVB-Fanclub Oeventrop-Freienohl

Am 13. März 10 folgten der 1. Vorsitzende der Fan- und Förderabteilung Marco Blumberg, der Jugendfanvertreter Jannis Gluth sowie die Fanbeirätin Sarah Hartwich gerne der Einladung zur Jahreshauptversammlung des BVB Fanclub Oeventrop–Freienohl. Direkt nach dem Spiel in Bochum fuhren die drei mit dem Fanmobil ins Sauerland. Die BVB-Fanbetreuung war durch Petra Stüker und den ehemaligen Spieler Siggi Held vertreten und wurde vom Pfarrer der Dortmunder Dreifaltigkeitskirche Ansbert Junk sowie von Rolf-Arndt Marewski vom Fanprojekt Dortmund begleitet. Auch der Schatzmeister des BVB, Dr. Reinhold Lunow, ließ es sich nicht nehmen, zum wiederholten Mal den Weg nach Oeventrop zu finden. In der Schützenhalle des Ortes hatte der Fanclub, der mit 711 Mitgliedern der größte offizielle Fanclub des BVB ist, alles für einen schönen Abend vorbereitet. Insbesondere der vom Fanclub extra bestellte Auswärtssieg mit 1:4 im B1-Duell zeigte, neben der vorbereiteten Tombola mit tollen Preisen, der Livemusik und einem abwechslungsreichen Buffet, die hervorragende ehrenamtliche Arbeit des Fanclubs. Nachdem die Vertreter der Fan- und Förderabteilung besonders als Ehrengäste begrüßt wurden, konnte die umfangreiche Tagesordnung der Jahreshauptversammlung in Rekordzeit absolviert werden. Sodann ging es schnell zum gemütlichen Teil des Abends. Ein Höhepunkt war sicherlich die Autogrammstunde des zweifachen Torschützen Lucas Barrios, der unter viel Beifall die Halle betrat und sich sehr viel Zeit nahm, die Autogramm- und Fotowünsche seiner Fans zu erfüllen. Aber auch der Auftritt von Matthias „Kasche“ Kartner sorgte für gute Stimmung unter den Anwesenden. Kurz vor Mitternacht verabschiedete sich die Delegation der Fan- und Förderabteilung von der immer noch begeisterten Masse und bedankte sich herzlich für die Einladung des Fanclubs Oeventrop–Freienohl. Im nächsten Jahr sind wir gerne wieder dabei.

Scroll To Top