• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Der Vorstand der BVB Fan- und Förderabteilung ist nunmehr 100 Tage im Amt

Der Vorstand der BVB Fan- und Förderabteilung ist nunmehr 100 Tage im Amt

Der Vorstand der BVB Fan- und Förderabteilung ist in seiner jetzigen Zusammensetzung seit 100 Tagen im Amt. Ebenso wie die sportliche Entwicklung des BVB kann man mit der bisher geleisteten Arbeit sehr zufrieden sein. Dieser Teilerfolg soll aber nicht dazu führen, dass die erreichten Ziele nicht noch weiter auszubauen wären. Eine wirkliche Eingewöhnungsphase gab es nicht. Die Abteilungsleitung hat sich direkt, ohne Zurückhaltung, an die zahlreichen Aufgaben begeben. Marco Blumberg: „In 100 Tagen zwei Sonderzüge zu organisieren, das hätte ich mir vorher auch nicht träumen lassen.“ Neben Marco Blumberg als 1. Vorsitzender gehören Gudrun Overhageböck, Daniel Nowara, Guido Schnittker und Stefan Petschak dem Team der Abteilungsleitung der BVB Fan- und Förderabteilung an. Aber neben der Organisation vieler gelungener Veranstaltungen und Aktionen, insbesondere ist hier die U 24 Fahrt nach Berlin mit dem Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen zu nennen, hat die Abteilungsleitung die Weichen gestellt, um die Fan- und Förderabteilung, die Fans und den BVB auch in Zukunft positiv darzustellen zu können. Hilfreich hierfür ist die neu gegründete Fanabteilungsredaktion, die mit dem Aufbau der neuen Homepage ein erstes Ausrufezeichen gesetzt hat. Nach den beiden noch ausstehenden Highlights, dem Sonderzug nach Freiburg und dem Familienfest, geht es für die Abteilungsleitung gleich wieder weiter. So wird sich der Vorstand Ende Mai zu einer Klausurtagung zusammensetzen, um Aktionen und Highlights für die kommende Saison vorzubereiten. Schließlich gilt es Gutes zu verbessern.

Scroll To Top