• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai
Du bist hier: Startseite » Archiv » Anderlecht-Busfahrt restlos ausgebucht
Anderlecht-Busfahrt restlos ausgebucht

Anderlecht-Busfahrt restlos ausgebucht

Die BVB | Fan- und Förderabteilung organisiert zum ersten Auswärtsspiel der neuen Champions League-Saison am 1. Oktober in Anderlecht eine Busreise ab Dortmund. Die Fahrt ist mittlerweile restlos ausgebucht und alle Plätze vergeben.

Die Abfahrt in Richtung Anderlecht wird am 1. Oktober um 13:30 Uhr am Stadion in Dortmund erfolgen, so dass sich gegen 16:30 Uhr alle Fanbusse an der Grenze treffen. Anschließend geht es in einem geschlossenen Konvoi Richtung Anderlecht.

Insgesamt setzt die BVB | Fan- und Förderabteilung Busse für rund 300 BVB-Fans ein, da auch zahlreiche Inhaber von Auswärtsdauerkarten und Fanclub-Mitgliedern über die FA ihre Busfahrt nach Belgien buchten. Die Fahrt nach Anderlecht ist damit – nach dem gigantischen Konvoi zum Champions-League-Finale und den regelmäßigen Transfers zum Auswärtsderby – das drittgrößte Bus-Angebot in der FA-Geschichte.

Die Rückfahrt ab Anderlecht startet ca. 45 Minuten nach Spielende oder umgehend nach Verlassen des Stadions nach einer möglichen Blocksperre.

Die Übergabe der Karten erfolgt nach Zahlungseingang gegen Vorlage des Personalausweises und BVB-Mitgliedsausweises im Bus während der Fahrt nach Anderlecht!

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir von einer Anreise mit dem eigenen PKW oder gar der Bahn nach Anderlecht aus Sicherheitsgründen dringend abraten.

Scroll To Top